Crowdfunding

Ich bin aufgeregt, ich starte nächste Woche mit meinem Crowdfunding. Ich wünsche mir sehr, dass es klappt. Ich möchte auch Euch um Unterstützung bitten. Es kann ja sein, dass ich den Einen oder Anderen für „Meinen Weinkräutergarten“ begeistern kann. Wenn in Deinem Leben Genuss eine Rolle spielt, Dir die Natur am Herzen liegt , es…

Flashback

… ich habe gerade einen. Es ist Sommer und wir sind mit unseren Kindern an einem See. Mein Sohn ist 8 Jahre alt meine Tochter 5. Es gibt eine Brücke von der man springen kann. Sie ist ca.8m hoch. Es stehen einige Mutige an um zu springen, im Alter von 14 aufwärts. Sie überlegen… „Mama…

Netz auswerfen

… ich hab in der letzen Woche mein Netz ausgeworfen um darin „geile Momente“ einzufangen. Eigentlich sag ich ja lieber wunderbar, wundervoll … Da bin ich etwas antiquiert. Aber sie waren echt geil, die Besuche in den Gärten meiner Gartenkünstlerinnen. Angefangen hab ich damit bei Andrea Bregar auf ihrem Kräuterhügel, gestern besuchte ich dann Susi’s…

Freudenwasser

Meine Kräuter im Weinkräutergarten gedeihen herrlich. Der Salbei ist geerntet eine staatliche Menge ist zustande gekommen. Zuerst hüllte ich den Riesenhaufen in ein wunderschönes Tuch aus Indien, Ehre wem Ehre gebührt. Danach trug mein starker Mann den Salbei nach Hause oder besser gesagt er schleppte ihn. Freude pur! Nicht’s wie ran an die Destille war…

Spaß an der Freude

In meinem Kopf sind Bilder. Abend’s wenn ich meine Augen schließe sehe ich sehr oft prunkvolle Muster in Türkis, Gold, Rostbraun…. Diese Farbkombinationen präsentieren sich oft auf majestätischen Hintergründen: langen Tafeln mit Silberleuchtern und Kristallgläsern. Es erscheinen keine Figuren… Es ist alles fein abgestimmt! Das sind wohl meine Schlafgemächer, die mich dann in meinen Schlaf…

Zermattern

Die Kinder waren in die Welt gezogen um das Leben zu lernen. Ist auch ganz normal, dass die lieben Kleinen ihren Weg gehen. So sind Michael und Julia gemeinsam in der Eyslergasse gelandet. Sie teilen sich mit lieben Menschen ein Haus. Mutter wünscht sich mehr Nähe, aber das entspricht wohl auch der Norm. Brüderlein und…

Omsky liebt …

In Omsky’s Leben hatten anverwandte Männer einen besonderen Status. Mein Bruder Michael konnte gar nichts falsch machen, auch wenn es nach allgemein gültiger Norm falsch war . Omsky fand etwas richtiges daran. Sie hatte im Wohnzimmer einen Rumtopf den sie regelmäßig befüllte. Er war aber immer leer. Omsky kannte den Übeltäter, sie behauptete aber :…

Fahr ma auf die Wies’n

„Sus’n fahr ma zum Häusl — kannst ja Alexi mitnehmen !“ Omsky schaute mich auffordernd an. Mein spontaner “ ich mag nicht Gedanken“ wich dem „ui mit Alexi das könnte lustig werden Gedanken “ Alexi war meine erste Freundin. Wir lernten uns am Balkon im 8.Stock kennen. Sie war damals zwei und ich vier Jahre…

Omsky‘s Weihnachtsgeschichte…

Als ich noch die kleine Sus’n war liebte ich die Adventzeit sehr. Ich glaubte wirklich an das Christkind und habe es auch wirklich gesehen! Mit meiner Schwester stand ich oft am Fensterbrett, im 8.Stock. Eva sagte dann zu mir “ schau genau, dann wirst du es gleich sehen.“ „Wie schaut es denn aus?“, “ ganz…

Komm mit…

Omsky kam ab und zu bei der Tür hereingeschneit und sagte… „komm zieh dir die Schuh an, wir gehen außi.“ Sie führte uns „Gassi“. Manchmal nahm sie uns Alle mit oder sie machte sich mit Einem von uns auf den Weg. So sagte sie eines Tages zu mir:“Komm, Susn wir gehn Paternoster fahren. Da musst…

Omsky‘s Küche

Omsky verwöhnte uns nicht nur mit dem Inhalt ihrer Tasche. Die Werke aus ihrer Küche waren einzigartig. Ein wunderbares Rezept war die „Finishsoup“ „Man nehme einen großen Topf mit heißem Wasser gibt eine größere Menge Paprikapulver und Salz dazu . Kocht das Wasser versenkt man einen ganzen Fisch darin. Das ganze wird ca. 1 Stunde…

Omsky

Omsky , meine Oma ist 100.