Auf Fruchtsuche 

… jetzt kann ich sie überall finden die Früchte unseres Gartens… ich zeig sie Euch.

Pfefferblatt …

… ein wahrer Genuss. Habe gestern einen Zander im Pfefferblatt mit Wildreis und Tomatenhäubchen gekocht. Das mexikanische Pfefferblatt gibt es bei unserer nahegelegenen Bio Gärtnerei Wagner, eine eindrucksvolle Pflanze. Beim dünsten in unserem Welschriesling entfaltet sie ein herrliches Aroma, das Blatt hat die Kosistens von Spinat und schmeckt köstlich. Angerichtet habe ich den Zander mit…

Bewegte Küche

… in meiner Küche war heute viel Bewegung…  Gekocht habe ich rote Nudel mit Kürbis- Chutney… Nudelteig: Grundrezept für Pasta mit Hartweizengrieß 150 g Weizenmehl (Type 405) 150 g Hartweizengrieß Salz 150 ml kaltes Wasser zum einfärben habe ich rote Rübensaft verwendet Das Kürbischutney: 200g Kürbis 1 Apfel 1 kleine Zwiebel 1 El gehackter Ingwer…

Krank sein

… ist prinzipiell nicht fein und man will auch bald wieder gesund sein. Ich habe beschlossen mich nicht an die  Prognosen des Krankheitsverlauf zu halten. Zwei bis vier Wochen soll es dauern bis die Symptome der Gürtelrose wieder verschwinden… ich hab sie leider mitten im Gesicht. Jetzt ist eine Woche vergangen und ich bin schon…

Gartenliebkind

… ich weiß ich bin das Liebkind meines Gartens, wie könnte er sonst so sein. So plötzlich, unvermutet… wunderlich… so ich. Die Zeit steht still wenn ich da bin… er weist mir den Weg in die Küche in mein Atelier, wird zu Würze, Speise, Papier, Seife, Heilmittel, Hasenfutter..es ist mein Gartenwunderland…

Senf machen…

… hat Potential für Kreativität. Ich habe heute einen Rosmarin/Chilli Senf gemacht… eine scharfe Angelegenheit. 100g Senfsaat gelb 100 g Senfsaat braun 200 ml Wasser 150 ml Balsamico-Essig weiß 100 g Zucker  1 TL Kurkuma 20 g Salz 1 kleine Chillischote etwas Rosmarin  ZUBEREITUNG Grundrezept Senfsaat im Mörser zerstampfen.Wasser mit Essig, Zucker, Salz und Kurkuma…

Suppenwürze 

… ist aus. Da mache ich gleich wieder eine Neue weil sie auch so köstlich ist. Es schmeckt einfach noch einmal besser wenn sie selbstgemacht ist. Zutaten: 1200 g Karotten 500 g Sellerieknolle 300 g Petersilienwurzel 300 g Lauch 500 g  g Pfefferkörner Bund Liebstöckl  6 Lorbeerblätter 1 TL Muskatnuss (gemahlen) 5 g Koriander 5…

Mein roter Topf

… den hab ich mir gekauft weil er so schön war. Endlich habe ich ihn verwendet …und es ist etwas gutes geworden. Habe auch lauter feine Zutaten verwendet: ein gutes Stück Lungenbraten, Prosciutto , Kräuter aus dem Garten, selbstgemachte Suppenwürze, Bärlauchpaste, Marillenchutney… Kartoffel, Tomaten und ein herrliches Olivenöl aus der Toskana… Die Zutaten habe ich…

Da muss man hin…

… hier findet ihr Plätze wo es mir besonders gut gefällt : Orte,Läden, Restaurants, Café s… Schloss Kapfenstein  Kulinarik, Ambiente, Gastlichkeit Spaziergang an der Raab: Landschaft, Stille… Das Gramm: … verpackungsfreier Lebensmittelladen in Graz… kein Plastik, gute Produkte, liabe Leut… ARTgerecht am Hasnerplatz : … Dinge die man unbedingt braucht De Marin … Greißlerei in…

Bonsaischale

… mein Bonsai ist gewachsen und seine Schale ist zu klein.  Was liegt da näher, als in mein Atelier zu gehen und ein neues Heim für den Bonsaibaum zu gestalten. Nach der Erfahrung die ich mit dem Fertigen von Betonschalen hatte, habe ich mich für dieses Material entschieden.  Bei der Gelegenheit habe ich dann gleich…

Weingarten 

… das Reich der alten Bäume mit vielen Früchten. Ich habe die Zeit gefunden um eine Fotosafari durch unseren Weingarten zu machen.  Ins Auge sind mir die schönen Obstbäume mit ihren Früchten gesprungen … der „Birnbaum“ mein absoluter Liebling  gehegt und gepflegt von meinem Schwiegervater.  Aber auch die alten Zwetschken- und Weingartenpfirschbäume sind ein wunderbarer…